Golfen in Spanien und Portugal

Abschlagen in idyllischer Umgebung mit traumhaftem Panoramablick, inmitten von abwechslungsreichen Landschaften. Bei einer Golfreise nach Spanien oder Portugal erwarten Sie einige der besten Golfplätze Europas. Spanien und Portugal zählen seit vielen Jahren zu den beliebtesten Golfreise-Zielen Europas, nicht zuletzt, da viele der Plätze mit einer spektakulären Lage auf Felsklippen, traumhaften Ausblicken auf das Meer oder beeindruckender landschaftlicher Umgebung punkten. Ob in Andalusien, an der Algarve oder auf Mallorca, die ausgezeichneten Voraussetzungen auf den Plätzen in Kombination mit unbeschwerten Urlaubstagen in ausgewählten Hotels machen die Golfreise zu einem Erlebnis, das in Erinnerung bleibt. Das Angebot ist vielfältig, so dass hier jeder Golfer – ob Amateur oder Profi – auf jeden Fall den passenden Platz findet.


Golfplätze Mallorcas

Club de Golf Alcanada | Mallorca


Der inmitten eines Naturschutzgebietes an der Bucht von Alcudia gelegene Platz bietet
eine imposante Aussicht und ist hervorragend in die mallorquinische Landschaft eingebunden.
So gehören alte Pinien, Olivenbäume und Steineichen ebenso zum Bild, wie die
wildlebenden Fasane, die man an verschieden Stellen des Platzes erspähen kann.

 

Fakten: 18 Löcher, Par 72, Handicap 33/35 (Herren/Damen)

Clubhaus: Restaurant, Bar, Pro-Shop und Umkleideräume sind vorhanden

 

GREENFEE PREISE

 


Canyamel Golf | Mallorca


Im Nordosten der Insel gelegen, zeichnet sich der Golfplatz Canyamel als einer mit der
malerischsten Landschaft inmitten typisch mallorquinischer Umgebung aus. Von Loch 4
kann man sogar die Nachbarinsel Menorca sehen. Der Platz bietet alles, was das Golfer
Herz höher schlagen lässt und oftmals Schweiß auf die Stirn treibt.

 

Fakten: 18 Löcher, Par 73, Handicap 36/45 (Herren/Damen)

Clubhaus: Restaurant, Bar, Pro-Shop und Umkleideräume sind vorhanden

 

GREENFEE PREISE

 

UNVERBINDLICH ANFRAGEN

 


Golf de Andratx | Mallorca


Wunderschön gelegen an der Westküste bei Camp de Mar erwartet Sie die Anlage Golf
de Andratx. Der 18-Loch-Championship-Course gehört mit vier Par-5 Löchern und sieben
Teichen spielerisch wie gestalterisch zu den herausragendsten und schwierigsten Plätzen
am Mittelmeer. Sportliches Highlight des Platzes ist definitiv Loch 6, das „Green Monster“.
Mit 609 Metern vom Tee bis zum Hole ist es das längste Par 5 Spaniens – und ein echter
Mythos unter Golfern.

 

Fakten: 18 Löcher, Par 72, Handicap 28/36 (Herren/Damen)

Clubhaus: Restaurant, Bar, Pro-Shop und Umkleideräume sind vorhanden

 

 GREENFEE PREISE
(Golf de Andratx/Golf Santa Ponsa/Real Golf de Bendinat)

UNVERBINDLICH ANFRAGEN


Golf Son Antem | Mallorca


Die Golfanlage Son Antem teilt sich in den West- und den Ostplatz. Die Fairways auf dem
eher hügeligen Westplatz sind eher schmal und trickreich angelegt, hier ist strategisches
Golfen gefragt. Der Ostplatz wirkt unberührt und naturbelassen und die langen und
weiten Fairways machen den Platz vor Allem für Anfänger zu einem idealen Ort, um ihren
Schwung auf der Golfrunde zu üben. Landschaftlich punkten beide mit einer idyllischen
Umgebung und traumhaften Ausblicken.


Fakten West: 18 Löcher, Par 72, Handicap 26/35 (Herren/Damen)

Fakten Ost: 18 Löcher, Par 72, Handicap 54/54 (Herren/Damen)

Clubhaus: Restaurant, Pro-Shop und Umkleideräume sind vorhanden