FREIPLATZREGELUNG FÜR DEN GOLF-PRO